Polizei Düren

POL-DN: 07051408 Brände im Nordkreis

Jülich/Niederzier (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in den Gemeinden Jülich und Niederzier gleich zu drei kleineren Bränden. Der entstandenen Sachschaden wird auf insgesamt 1.500 Euro geschätzt. In Jülich bemerkte ein 42-jähriger Mann um 22.15 Uhr den Brand eines Baumhauses am alten Bahndamm, der zwischen dem Finkenweg und der Mariengartenstraße verläuft. Gemeinsam mit seiner Ehefrau löschte er das Feuer mit drei Eimern Wasser. Die Feuerwehr löschte gegen 22.30 Uhr einen Altpapiercontainer, der hinter einem Verbrauchermarkt in der Straße "An der Leimkaul" in Jülich aufgestellt ist. In Niederzier zündeten bislang Unbekannte gegen 01.00 Uhr auf dem Bolzplatz am Landauerweg einen Ballfangzaun an. Polizeibeamte konnten den Brand löschen. Sachdienliche Hinweise werden in allen Fällen an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: