Polizei Düren

POL-DN: 07051003 Außenspiegel beschädigt

    Jülich (ots) - Nach zwei kleineren Verkehrsunfällen mit Sachschaden sucht die Polizei seit Mittwoch nach den flüchtigen Verursachern. Es war jeweils ein Außenspiegel beschädigt worden.

    Um 10.35 Uhr wurde eine Fahrzeughalterin Zeugin, als auf der Großen Rurstraße ein in Richtung Neusser Straße fahrender Pkw offenbar beim Vorbeifahren den Außenspiegel ihres geparkten Wagens beschädigte. Das Verursacherfahrzeug hatte einem in gleicher Richtung fahrenden Notarztwagen Platz gemacht und dabei den Zusammenprall möglicherweise gar nicht bemerkt. Es soll sich um einen älteren, schwarzen VW Golf mit einem schräg verlaufenden, weißen Werbe-Schriftzug auf der Beifahrerseite handeln.

    Um 14.15 Uhr hörte eine Zeugin in Lich-Steinstraß einen Knall auf der Pfarrer-Engels-Straße. Anschließend wurde der zerstörte Außenspiegel eines geparkten Pkw bemerkt. In diesem Zusammenhang beobachtet wurde ein vom Unfallort weg fahrender dunkelblauer Mercedes.

    Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: