Polizei Düren

POL-DN: 07042404 Von Zeugen wieder erkannt

    Düren (ots) - Da gegen einen 22 Jahre alten Dürener Haftgründe vorzuliegen scheinen, wird er am heutigen Tag dem Amtsgericht Düren vorgeführt. Dort wird darüber entschieden, ob gegen ihn die Untersuchungshaft angeordnet wird.

    Der drogenabhängige Tatverdächtige hatte am vergangenen Freitag in einem Geschäft in der Innenstadt einen Ladendiebstahl begangen. Er hatte mehrere Kosmetikartikel aus einem Regal genommen und in seinen Rucksack gesteckt. Als er dabei von einem Ladendetektiven entdeckt wurde, bedrohte er diesen zunächst mit einem Messer. Anschließend gelang ihm die Flucht.

    Am Montag erblickte der Zeuge den 22-Jährigen wieder. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den Beschuldigten vorläufig fest. Bei der zwischenzeitlich durchgeführten Vernehmung räumte er den Diebstahl ein. Außerdem war er auch geständig, zu Anfang des Monats in einem Jülicher Baumarkt ein Laptop entwendet zu haben, um mit dem Erlös seine Drogensucht finanzieren zu können.

    Ob der Dürener weitere Straftaten begangen hat, wird derzeit noch geprüft.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: