Polizei Düren

POL-DN: 07041705 Gegen Blumenkübel geprallt

    Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen auf der Rather Straße im Stadtteil Arnoldsweiler. Ein Leichtkraftradfahrer verletzte sich bei einem so genannten Alleinunfall.

    Ein 33-jähriger Dürener befuhr gegen 07.15 Uhr mit seinem Zweirad die Rather Straße aus Richtung Düren kommend in Fahrtrichtung Merzenich. Am Ende einer Kurve fiel er nach Angaben von Zeugen mit dem Fahrzeug hin und rutschte damit auf den Gehweg. Hier prallte er gegen zwei dort stehende Blumenkübel, die dadurch um etwa drei Meter verschoben wurden.

    Der Gestürzte klagte gegenüber den Ersthelfern über starke Schmerzen im Arm. Außerdem musste eine blutende Wunde an seiner Hand verbunden werden, bevor er zur stationären Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: