Polizei Düren

POL-DN: 07040503 Josef-Schregel-Straße wurde lackiert

    Düren (ots) - Ein größerer Sachschaden ist am fortgeschrittenen Mittwochnachmittag in einem Teilbereich der Fußgängerzone durch einen ausgelaufenen Farbeimer entstanden.

    Um 18.15 Uhr hatte ein Zeuge auf der gepflasterten Josef-Schregel-Straße zwei derzeit unbekannte 12 bis 13 Jahre alte Kinder beobachtet, die ein Fahrrad in Richtung Innenstadt schoben. In Höhe eines größeren Bekleidungsmarktes fiel den Beiden dann ein Farbeimer vom Gepäckträger des Rades, so dass sich eine große weiße Farblache auf den Pflastersteinen verteilte. Mit dem wieder aufgeladenen Eimer entfernten die Jungs sich dann in Richtung Wirtelstraße, hinterließen aber eine Tropfenspur durch die Verkaufsstraßen, die sich erst in der Kölnstraße verlor.

    Vergrößert wurde der Schaden dann noch durch einen ebenfalls nicht bekannten Autofahrer, der durch die weiße Pfütze fuhr und damit den Lack zusätzlich über die Josef-Schregel-Straße verteilte. Schadensbegrenzung betrieb später die Feuerwehr, die mit Bindemittel die Pfütze halbwegs trocken legte.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: