Polizei Düren

POL-DN: 07040408 Von der Fahrbahn abgekommen

    Langerwehe (ots) - Bei einem so genannten Alleinunfall wurde am Mittwochvormittag eine 63 Jahre alte Frau aus Langerwehe schwer verletzt. Sie musste mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Langerweherin fuhr gegen 10.10 Uhr mit einem Pkw die Kreisstraße 27 von Schlich in Fahrtrichtung Langerwehe. Aufgrund einer von der Fahrerin eingeräumten Unachtsamkeit kam sie während der Fahrt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen dort stehenden Baum. Anschließend schleuderte das Auto auf den parallel der K 27 verlaufenden Radweg, wo es zum Stehen kam. Bei der Kollision mit dem Baum wurde die Frau schwer verletzt und musste noch auf ihrem Fahrersitz durch den eingesetzten Notarzt erstversorgt werden.

    Der Wagen der 63-Jährigen wurde im Frontbereich massiv beschädigt. Auch der Baum wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, so dass der entstandene Schaden auf insgesamt etwa 7.000 Euro geschätzt wird.

    Das Unfallfahrzeug wurde von einem Abschleppdienst an der Unfallstelle geborgen. Da daraus auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren, erschien die zuständige Ordnungsbehörde vor Ort und leitete die erforderlichen Maßnahmen ein.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: