Polizei Düren

POL-DN: 07040303 Vorfahrt missachtet

    Düren (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw musste ein 59 Jahre alter Kleinkraftradfahrer am Montagvormittag mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort konnte er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

    Der Dürener befuhr gegen 09.30 Uhr mit seinem Moped die Ardennenstraße in Richtung der Straße "Zu den Blanken". An der Kreuzung mit der Wolfsgasse, an der die "Rechts vor Links" - Regelung gilt, wurde er von dem von links aus der Wolfsgasse kommenden Pkw einer 64 Jahre alten Frau aus Düren erfasst und zu Boden geschleudert. Dadurch erlitt er Verletzungen am Kopf und an der Schulter, die den Einsatz eines RTW erforderlich machten.

    Die Unfallverursacherin erklärte gegenüber den Polizeibeamten an der Unfallstelle, dass sie den Kleinkraftradfahrer nicht wahrgenommen habe, obwohl sie vor der Einfahrt in die Kreuzung nach rechts und links geschaut habe. An ihrem Fahrzeug waren bei der Kollision der rechte Scheinwerfer zerstört und die Stoßstange sowie die Motorhaube zerkratzt worden. Auch am Zweirad waren Schäden vorhanden, so dass der Gesamtschaden auf etwa 3.500 Euro geschätzt wird.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: