Polizei Düren

POL-DN: 07031211 Drei Personen bei Unfall verletzt

Düren (ots) - Drei verletzte Autoinsassen und mehr als 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag im Einmündungsbereich Schoellerstraße/Eisenbahnstraße ereignet hat. Kurz nach 17.30 Uhr hatte eine 46 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Eschweiler die Schoellerstraße zunächst in Fahrtrichtung stadtauswärts befahren. Als die Frau dann nach links in die Eisenbahnstraße abbiegen wollte, übersah sie den aus Richtung Autobahnanschlussstelle heran kommenden Wagen eines 20-Jährigen aus Niederzier. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der der Pkw der Eschweilerin auch noch gegen eine Straßenlaterne geschleudert wurde. Die Frau, ihre mit im Fahrzeug sitzende 12-jährige Tochter und der 20-Jährige mussten mit RTW in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Lediglich die 46-Jährige verblieb zur stationären ärztlichen Behandlung im Krankenhaus. Beide nicht mehr fahrbereiten Autos mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: