Polizei Düren

POL-DN: 07030902 Tresor abtransportiert

    Jülich (ots) - In der Nacht zum Freitag drangen derzeit nicht bekannte Täter in einen Markt auf der Alten Dürener Straße ein und nahmen einen mit Geschäftseinnahmen bestückten Geldschrank an sich.

    Gegen 02.50 Uhr hatte ein Zeuge eine offen stehende Tür an dem Geschäft bemerkt und die Polizei hinzu gezogen. Da sich die Täter zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits entfernt hatten, wurde eine Fahndung nach ihnen ausgelöst. Die Spurensuche ergab, dass die Unbekannten durch ein gewaltsam von ihnen geöffnetes Fenster in die Firmenräume eingestiegen waren. Aus einem Büro transportierten sie unter Zuhilfenahme eines Gabelstaplers den etwa 300 Kilogramm schweren Safe hinaus und verluden diesen offenbar in ein mitgeführtes Kraftfahrzeug.

    Der Kriminaldauerdienst der Polizei hat an dem Tatort umfangreiche Maßnahmen zur Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt. Die Auswertung sichergestellter Spuren dauert derzeit an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: