Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht

    Düren (ots) - Wohnungseinbruch

    Linnich. Am Sonntag, dem 18.02.2007, brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit von 13:00 Uhr bis 21:20 Uhr in ein Wohnhaus in Linnich-Glimbach ein. Zugang zum Haus verschafften sich der oder die Täter, indem sie das rückwärtige Küchenfenster mit einem Stein einwarfen und durch das Fenster ins Innere kletterten. Im Erd- und Obergeschoss durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und öffneten diverse Schubladen und Schränke. Sie entwendeten zwei Geldbörsen mit Bargeld und Personalpapieren.

    Fahrten unter Alkohol und/oder Drogen

    Düren. Am Sonntag,dem 19.02.2007, gegen 02:50 Uhr befuhr eine 21jährige PKW-Fahrerin die Tivolistraße in Düren. Da sie offenbar unter Alkoholeinwirkung stand, wurde auf der Wache ihr Alkoholgehalt gemessen. Dies ergab 0,44 mg/l, was eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich zog.

    Düren. Am Samstag, dem 18.02.2007, gegen 23:14 Uhr befuhr ein 25jähriger PKW-Fahrer die Fröbelstraße in Düren. Seine Überprüfung ergab, dass er unter Einfluß berauschender Mittel stand. Weiterhin war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Düren.  Am Samstag, dem 18.02.2007, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 40jähriger PKW- Fahrer die Stürtzstraße in Düren. Seine Überprüfung ergab, dass er unter Einfluß berauschender Mittel stand. Ihm wurde auf der Wache eine Blutprobe entnomen.

    Linnich. Am Samstag, dem 18.02.2007 gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 22jähriger Mann aus Geilenkirchen mit einem PKW die Landstraße in der Ortschaft Linnich-Gereonsweiler. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde er angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Ihm wurde auf der Polizeiwache Jülich eine Blutprobe entnommen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: