Polizei Düren

POL-DN: 07020505 Dreifacher Überschlag

    Düren (ots) - Am Sonntagmittag wurde eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 2 zwischen den Ortslagen Ellen und Arnoldsweiler leicht verletzt. Sie musste mit einem RTW in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung eingeliefert werden.

    Die 18-jährige Frau aus Niederzier befuhr mit einem Pkw gegen 14.55 Uhr die K 2 von Ellen in Richtung Arnoldweiler. In einem Kurvenausgang kam sie mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dreimal in dem angrenzenden Acker. Gegenüber den aufnehmenden Polizeibeamten gab die Fahranfängerin an, dass sie einen Moment unachtsam gewesen sei, als sie ihr Fenster herunterlassen wollte.

    Der eingetretene Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: