Polizei Düren

POL-DN: 07010506 Vom Unfallort geflohen

    Aldenhoven (ots) - Seine durch Alkoholkonsum verursachte Fahruntüchtigkeit stellte ein 49-jähriger Autofahrer aus Aldenhoven am Donnerstagmittag unter Beweis. Beim Abbiegen streifte er einen anderen Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

    Eine 65 Jahre alte Rentnerin befuhr gegen 11.55 Uhr mit ihrem Wagen die Straße "Pützgracht" in der Ortschaft Siersdorf und beabsichtigte an der Kreuzung mit der Marktstraße nach links in diese abzubiegen. Dabei bemerkte sie, dass ein aus der Marktstraße ausfahrender Rechtsabbieger sehr weit nach links kam und dabei schließlich sogar gegen ihre Stoßstange stieß. Weil der Unfallverursacher jedoch seine Fahrt fortsetzte, folgte sie ihm. Es gelang der Frau, das Auto des Mannes und auch den Unfallverursacher wenig später in einer Bushaltestellenbucht aufzufinden. Daraufhin informierte sie die Polizei.

    Bei der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten, dass der 49-Jährige unter starker Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen AAK-Wert von 2,32 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheines wurden veranlasst.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: