Polizei Düren

POL-DN: 07010505 Radfahrer kam zu Fall

Düren (ots) - Ein Autofahrer verursachte am Donnerstagmorgen durch das Öffnen seiner Fahrertür den Sturz eines Radfahrers. Beide Beteiligten befuhren kurz vor 09.30 Uhr zunächst die Kreuzstraße in Fahrtrichtung Arnoldsweiler Straße. Der Pkw-Fahrer, ein 47-Jähriger aus Düren, hielt dann am rechten Fahrbahnrand an und öffnete die Tür zum Verlassen des Fahrzeugs. Der nachfolgende 31 Jahre alte Radfahrer aus Düren, der nach eigenen Mitteilungen nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte, stieß gegen die geöffnete Tür. Durch den Zusammenprall und den anschließenden Sturz auf die Fahrbahn zog sich der Zweiradfahrer mehrere Schürfungen und Prellungen zu. Er musste zur ambulanten Behandlung durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Der lediglich am Pkw entstandene Schaden war geringfügig und wird auf 200 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: