Polizei Düren

POL-DN: 06122907 Ohne Führerschein, aber bei Rot

    Düren (ots) - Bei einer gezielten Rotlichtüberwachung erwischte die Polizei am Donnerstagmorgen einen 50-Jährigen, der trotz einer Fahrerlaubnissperre mit dem Auto unterwegs war.

    Gegen 09.30 Uhr war der in Düren wohnhafte Fahrer aufgefallen, weil er beim Befahren der Schoellerstraße in Richtung stadteinwärts an der Kreuzung zur Bismarckstraße das für ihn angezeigte Rotlicht der Ampelanlage missachtet hatte. Nachdem der 50-Jährige deswegen wenig später angehalten worden war, gab er den Verstoß zu. Auch die Tatsache, dass er keine gültige  Fahrerlaubnis mehr besitzt, räumte er ein.

    Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das Auto musste er am Anhalteort stehen lassen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: