Polizei Düren

POL-DN: 06113003 Kleinkraftradfahrer übersehen

Niederzier (ots) - Schwere Verletzungen zog sich ein 39 Jahre alter Mann aus Kerpen am Mittwochmorgen zu, als er von einem Pkw angefahren wurde. Er befindet sich nun in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Der Kerpener befuhr gegen 06.30 Uhr mit seinem motorisierten Zweirad die Tagebaurandstraße aus Richtung der Einfahrt zum Tagebaugelände in Fahrtrichtung Merzenich. In Höhe der untergeordneten Kreisstraße 50, in der Nähe der Ortslage Ellen, wurde er von dem Pkw eines 33-jährigen Niederzierers erfasst, der von der K 50 auf die L 264 einbiegen wollte und dabei das Kleinkraftrad übersah. Der 39-Jährige wurde nach der Kollision etwa zehn Meter über die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule. Sein Fahrzeug kam nach etwa 25 Metern zum Stillstand und musste aufgrund der entstandenen Beschädigungen abgeschleppt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: