Polizei Düren

POL-DN: 06112906 Polizistenpaar überwältigte Randalierer

    Aldenhoven (ots) - Dass die Polizei schnelle Hilfe leistet und auch außerhalb der Dienstzeit keinen Einsatz scheut, zeigt ein Sachverhalt, der sich am Dienstagmittag im Ortsteil Schleiden ereignet hat.

    Gegen 13.15 Uhr hatte ein Bewohner eines Hauses in der Landstraße beobachtet, dass jemand mit einem großen Pflasterstein mehrfach auf den Kofferraum eines geparkten Autos schlug und dabei dementsprechenden Sachschaden verursacht hatte. Während der zunächst unbekannte Täter anschließend flüchtete, informierte der Zeuge ein in der Nachbarschaft wohnendes Polizistenpaar, das sich sofort an die Verfolgung des Mannes machte. Als sie den Beschuldigten dann einige Straßen entfernt stellten, reagierte dieser äußerst aggressiv. Bewaffnet mit einer Dachlatte sprach er übelste Beleidigungen gegen das beamtete Paar aus und drohte ihnen Schläge an. Als er dann tatsächlich zum Angriff ansetzte, gelang es den Polizisten ihn zu überwältigen und festzuhalten, bis dass die im Dienst befindliche Unterstützung anrückte.

    Der Beschuldigte, ein 25-Jähriger aus Aldenhoven, zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen. Sein für sich und andere gefährliches Verhalten führte schließlich dazu, dass er nach einer ärztlichen Untersuchung durch die zuständige Ordnungsbehörde zur fachärztlichen Behandlung in die Rheinischen Kliniken Düren eingewiesen werden musste.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: