Polizei Düren

POL-DN: 06111705 Leicht verletzte Radfahrerin

    Düren (ots) - Eine Radfahrerin stieß am Donnerstagnachmittag auf der Weierstraße mit einem Pkw zusammen. Die Radlerin erlitt dabei leichte Schnittwunden an einer Hand.

    Gegen 15.05 Uhr parkte ein 67-jähriger Mann aus Langerwehe seinen Wagen in einer Parktasche auf der Weierstraße ab. Als er sein Fahrzeug verlassen wollte, beachtete er nicht den fließenden Verkehr und schlug die Fahrertüre unmittelbar vor einer 52 Jahre alten Fahrradfahrerin aus Erftstadt auf, die die Weierstraße in Richtung Kaiserplatz befuhr. Die Bikerin kollidierte mit der Türe. Durch das dabei zersplitterte Türglas verletzte sie sich an ihrer Hand.

    Ein am Unfallort zufällig vorbei kommender Polizeibeamte leistete der Verletzten Erste Hilfe und forderte einen RTW an, der die Dame zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus überführte. Der Unfallschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: