Polizei Düren

POL-DN: 06111302 Wohnhauseinbrüche

    Kreis Düren (ots) - Weil es zu Einbrüchen gekommen war, wurde die Polizei am Samstagabend von den Geschädigten zu insgesamt sieben Häusern gerufen. Der oder die noch unbekannten Täter erbeuteten dort überwiegend Schmuck und Bargeld.

    In der Ortschaft Rödingen wurde in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 22.30 Uhr eine Kellertür an einem Einfamilienhaus aufgebrochen. Im Innern des Gebäudes wurden sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Es wurden mehrere hundert Euro Bargeld entwendet.

    Ebenfalls in den frühen Abendstunden wurde eine Terrassentür an einem Wohnhaus in der Ortschaft Drove gewaltsam geöffnet. Nach dem Betreten und Durchsuchen der Wohnräume nahmen der oder die Täter einen kleinen Bargeldbetrag, mehrere Ausweise und Scheckkarten sowie eine Damenarmbanduhr und ein Krawattenkettchen an sich.

    In der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 22.30 Uhr wurden zwei freistehende Einfamilienhäuser in der Ortslage Vettweiß durch die jeweils aufgehebelten Terrassentüren von Unbekannten betreten. Auch hier bestand die Beute aus Schmuck und Bargeld. Außerdem wurden Ausweise, Fahrzeug- und Führerschein sowie ein Mobiltelefon gestohlen.

    In einer Straße am östlichen Ortsrand von Nideggen gelangten die Täter unberechtigt und nach Gewaltanwendung in drei Wohnhäuser. Während ihnen in einem der Häuser ein geringer Bargeldbetrag in die Hände fiel, gingen sie nach den bisherigen Feststellungen in den beiden anderen Gebäuden leer aus.

    Die Beamten des Kriminaldauerdienstes führten an den Tatorten umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durch. Die Auswertung der Spuren dauert an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: