Polizei Düren

POL-DN: 06110312 Kind rennt gegen einen Bus

Düren (ots) - Ein Kind lief am Donnerstagmorgen auf der Neuen-Jülicher-Straße gegen einen Linienbus. Offensichtlich kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon. Ein erst ein Jahr alter Junge aus Düren lief gegen 10.55 Uhr plötzlich und unerwartet vom Gehweg in Richtung Fahrbahn. Damit überraschte er seine Mutter so sehr, dass sie ihn nicht mehr schnell genug zurückhalten konnte. Ein 45-jähriger Linienbusfahrer aus Niederzier bremste sein Gefährt sofort ab und wich zur Fahrbahnmitte hin aus. Allerdings stieß der Junge gegen die rechte Busseite und zog sich leichte Verletzungen zu. Sicherheitshalber wurde der Knabe mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Am Bus waren keine Schäden entstanden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: