Polizei Düren

POL-DN: 06103010 Rotlicht missachtet?

Düren (ots) - Am Sonntagabend kam es auf der Kreuzung Valencienner Straße / Auweg zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Dabei wurde eine Fahrerin leicht verletzt. Eine 51-jährige Frau aus Düren befuhr gegen 18.15 Uhr mit ihrem Pkw die Valencienner Straße von Düren kommend in Fahrtrichtung Derichsweiler. Auf der Kreuzung Auweg kollidierte sie mit einem Auto eines 39 Jahre alten Düreners, der vom Auweg nach links auf die Valencienner Straße in Richtung Düren einbiegen wollte. Nach Angaben des 39-Jährigen hatte er zunächst an der für ihn Rotlicht zeigenden Lichtzeichenanlage gewartet. Nachdem diese auf "Grün" umgeschlagen war, fuhr er mit dem Wagen in den Kreuzungsbereich ein und wurde von dem Auto der Unfallgegnerin touchiert. Die Fahrerin konnte sich auf Grund eines durch die Kollision erlittenen Schocks nicht mehr an den Unfallhergang erinnern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.200 Euro geschätzt. Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Bergung des nicht mehr fahrbereiten Wagens des Düreners beauftragt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: