Polizei Düren

POL-DN: 06100503 Über die Mittelinsel gerutscht

    Nörvenich (ots) - Nach einem Überholmanöver verunglückte am Mittwochmorgen ein polnischer Staatsangehöriger in der Ortschaft Eschweiler über Feld. Mit Frakturen am linken Arm musste er in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Der 33-Jährige befuhr gegen 06.30 Uhr mit einem Motorrad die L 263 von Girbelsrath in Richtung Eschweiler über Feld. Kurz vor dem Ortseingang überholte er nach Angaben eines Zeugen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen vor ihm fahrenden Pkw.

    In Höhe der anschließenden Mittelinsel konnte der Mann deshalb dem vorgesehenen Fahrbahnverlauf nach rechts offenbar nicht mehr folgen. Er fuhr mit dem Krad geradeaus, geriet dort ins Wanken und stürzte auf die linke Körperseite. Am Ende der Mittelinsel kam er nach dem Aufprall gegen eine Leitplanke mit dem Zweirad zum Stillstand.

    Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 850 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: