Polizei Düren

POL-DN: 06100410 Kontrolle übers Auto verloren

    Nideggen (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es auf der Landesstraße zwischen Nideggen und Brück zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Durch die Kollision wurden drei Insassen leicht verletzt.

    Eine 73-jährige Frau aus Köln befuhr gegen 17.45 Uhr mit ihrem Wagen die L 11 von Brück kommend in Fahrtrichtung Nideggen. In einer für sie engen Linkskurve verlor sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Gefährt und rutschte über den linken Fahrstreifen in die für sie links gelegene Leitplanke. Ein entgegen kommender 32 Jahre alter Autofahrer aus Nideggen konnte trotz eines sofort eingeleiteten Ausweichmanövers einen Zusammenstoß mit dem Wagen der Kölnerin nicht mehr verhindern. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

    Die beiden Fahrzeugführer und die 30-jährige Beifahrerin des Mannes wurden jeweils leicht verletzt. Eine RTW-Besatzung versorgte alle Personen vor Ort, so dass Transporte in Krankenhäuser nicht erforderlich waren.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: