Polizei Düren

POL-DN: 06091508 Berauschter Sturz mit schweren Folgen

    Düren (ots) - Mit einem AAK-Wert von 2,16 Promille ist eine 37 Jahre alte Dürenerin am späten Donnerstagabend mit ihrem Fahrrad gestürzt. Die Ärzte im Krankenhaus diagnostizierten bei ihr eine Fraktur im linken Arm und ordneten eine stationäre Behandlung an.

    Gegen 23.45 Uhr war die Polizei von einer RTW-Besatzung in ein Dürener Krankenhaus gerufen worden, weil sie dorthin eine stark alkoholisierte Frau nach einem Verkehrsunfall einliefern mussten. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten dann ermitteln, dass die 37-Jährige kurz nach 23.00 Uhr mit einem Rad auf dem Weg nach Hause gewesen war. In der Ubierstraße kam es dann zu dem Aufschlag auf die Fahrbahn, an dem nach den bisherigen Feststellungen kein weiterer Verkehrsteilnehmer beteiligt war.

    Bei der Blutprobenentnahme äußerte die Beschuldigte, dass sie seit mehreren Tagen keine feste Nahrung zu sich genommen hatte. Am Abend habe sie dann aber Champagner und Wodka getrunken.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: