Polizei Düren

POL-DN: 06091302 Täter wählten Notausgang

    Langerwehe (ots) - In der Nacht zum Dienstag drangen bislang unbekannte Täter durch ein "auf Kipp" stehendes Fenster in einen Gewerbebetrieb auf der Hauptstraße ein.

    Nachdem das unverschlossene Fenster den Zugang in die Firma erleichtert hatte, waren die Einbrecher in die Büroräume gelangt und hatten nach Diebesgut gesucht. Schließlich transportierten sie zwei Navigationsgeräte mit den Herstellerbezeichnungen "Medion" und "Becker" sowie zwei PC, einen Flachbildschirm und eine digitale Fotokamera der Marke "Minolta" ab. Zum Verlassen des Tatortes wählten sie einen Notausgang,  durch den sie mit Hilfe einer im Betrieb vorhandenen Leiter nach außen stiegen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: