Polizei Düren

POL-DN: 06090703 Radfahrer stand unter Alkoholeinfluss

    Düren (ots) - Ein 43 Jahre alter Radfahrer war am Mittwochnachmittag bei einem Sturz mit seinem Fahrrad so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus verbleiben musste.

    Wie Zeugen der Polizei mitteilten, hatte der 43-Jährige, der sich in Düren ohne festen Wohnsitz aufhält, gegen 16.20 Uhr die Neue Jülicher Straße in Fahrtrichtung Veldener Straße befahren. Dabei habe der Mann ohne ersichtlichen Grund einige Schlenker mit seinem Rad gemacht, bevor er dann plötzlich zu Fall kam und gegen einen geparkten Pkw stürzte. Am Wagen war kein ersichtlicher Schaden entstanden. Der 43-Jährige hatte sich jedoch außer blutenden Verletzungen am Kopf auch eine Schlüsselbeinfraktur zugezogen, wie die Untersuchung später ergab.

    Da der Mann zudem deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, ein Alcotest ergab einen Wert von 1,86 Promille AAK, wurde die Entnahme einer Blutprobe bei ihm angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: