Polizei Düren

POL-DN: 06090601 Brandstifter festgenommen

    Düren (ots) - Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Nacht zum vorvergangenen Sonntag (s. Pressemeldung v. 27. August 2006) konnte die Polizei die Ursache für das Feuer und den Brandleger ermitteln. Ein 41 Jahre alter Tatverdächtiger befindet sich seit dem gestrigen Tag in Untersuchungshaft.

    Kurz vor 01.00 Uhr war das Feuer in dem viergeschossigen Wohnhaus in der Schoellerstraße ausgebrochen und bereits frühzeitig bemerkt worden. Ein 25 Jahre alter Bewohner des Hauses wurde trotzdem dabei so schwer verletzt, dass er sich der derzeit noch in stationärer medizinischer Behandlung befindet.

    Die bisherigen Ermittlungen der Polizei führten die Beamten auf die Spur eines 41-jährigen Mannes, der im Nebenhaus des Brandobjekts wohnhaft war. Er räumte bei seiner Vernehmung ein, wegen eines Streits mit Bewohnern des Nachbarhauses das Feuer unter Zuhilfenahme von Benzin vorsätzlich entfacht zu haben.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen erließ das Amtgericht Düren am Dienstag gegen den Tatverdächtigen einen Haftbefehl.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: