Polizei Düren

POL-DN: 06082209 Unfallflucht von Rurdorf ist geklärt

    Linnich (ots) - Die Ermittlungen der Polizei zur Feststellung eines flüchtigen Unfallverursachers waren schließlich erfolgreich. Der Fahrer des gesuchten Ford Fiesta (s. dazu Pressemeldung vom 17. August 2006) steht jetzt fest.

    Der entscheidende Hinweis kam von den Beamten der erst im Juni eingerichteten Polizeidienststelle in Linnich. Die besonders ortskundigen Polizisten konnten dem Kollegen der Unfallflucht-Sachbearbeitung den in Frage kommenden Fahrer benennen. Der Beschuldigte, ein 38 Jahre alter Mann aus Linnich, hat die Straftat inzwischen zugegeben. Er hatte schon damit gerechnet, dass man ihm auf die Spur kommen würde. Unfallursächlich sei ein technischer Defekt am Wagen gewesen, durch den er in der Nacht zum 12.08.2006 in Rurdorf von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt sei. Am Unfallort waren Bruchstücke des Autos sichergestellt worden, die nach aufwändigen Ermittlungen schließlich zum Tatfahrzeug führten.

    Wegen der Schadensregulierung will er sich jetzt mit dem geschädigten Hausbesitzer in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: