Polizei Düren

POL-DN: 06080903 Im Kreis gelaufen

Düren (ots) - Zwei Kinder wurden am Dienstagnachmittag beim Diebstahl von Unterhaltungselektronik in einem Kaufhaus betroffen. Während ein Junge nach der Tatentdeckung fliehen konnte, wurde ein 12 Jahre alter Junge festgehalten und an die Polizei übergeben. Ein Ladedetektiv beobachtete kurz vor 16.00 Uhr die beiden Jungen, die an einem Regal standen. Er sah, wie der 12-Jährige einen Gameboy in die Hand nahm und die Verpackung unter das Regal legte. Das elektronische Spielgerät steckte er anschließend in seinen Hosenbund. Sein Begleiter steckte ebenfalls ein Gerät ein. Bei dem Versuch, die beiden Tatverdächtigen anzusprechen, lief der 12-jährige Dürener mehrfach im Kreis um ein Regal herum, um sich so der Verfolgung des Zeugen zu entziehen. Schließlich konnte der Mann ihn doch ergreifen. Währenddessen hatte der zweite Ladendieb das Geschäft unerkannt verlassen. Zuvor legte er das Diebesgut in einer Kaffeemaschine versteckt ab. Der Beschuldigte wurde in die Obhut eines Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen nach seinem flüchtigen Freund wurden aufgenommen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: