Polizei Düren

POL-DN: 06080103 Diebestour durch die Innenstadt

    Düren (ots) - Zwei 17-jährige Schülerinnen aus Kerpen wurden am Montagabend beim Ladendiebstahl betroffen. Sie hatten Waren im Gesamtwert von etwa 400 Euro gestohlen.

    Ein Ladendetektiv, der in einem Kaufhaus an der Josef-Schregel-Straße eingesetzt war, hatte die beiden weiblichen Personen gegen 18.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie Schmuckteile in Plastiktaschen steckten und anschließend das Geschäft verließen, ohne die Gegenstände zu bezahlen.

    Die hinzu gerufenen Polizeibeamten fanden in den Taschen der Beschuldigten weitere Schmuckartikel, Gürtel und Schuhe, die ebenfalls gestohlen waren. Hierzu räumten sie ein, dass sie diese gemeinsam in insgesamt sechs Läden im Stadtcenter entwendet hatten.

    Gegen die tatverdächtigen Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und das Diebesgut sichergestellt. Ihre Erziehungsberechtigten erhielten Kenntnis über die begangenen Straftaten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: