Polizei Düren

POL-DN: 06073115 Vorfahrt missachtet

Inden (ots) - Am Sonntagabend kam es am Ortsrand von Frenz zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine 61 Jahre alte Beifahrerin in einem der beteiligten Pkw klagte anschließend über Übelkeit, so dass sie mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Ein 63-jähriger Stolberger beabsichtigte gegen 20.05 Uhr mit seinem Pkw von der Friedhofstraße nach links auf die L 241 in Fahrtrichtung Weisweiler einzubiegen. Obwohl er nach eigenen Angaben einen von links herannahenden Wagen eines 25 Jahre alten Mannes aus Düren erkannte, fuhr er in die Landesstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, bei dem sich die Ehefrau des Unfallverursachers verletzte. Während das Auto des 63-Jährigen von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste, sorgte der Dürener selbstständig für den Abtransport seines Pkw von der Unfallstelle. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 2.700 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: