Polizei Düren

POL-DN: 06063010 Verkehrsunfall in einer 30 km/h-Zone

    Jülich (ots) - Bei einem Verkehrsanfall auf der Kreuzung Lorsbecker Straße Heckfeldstraße wurde am Donnerstagnachmittag ein Mann leicht verletzt. Er musste mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt werden.

    Gegen 15.45 Uhr bremste eine 39 Jahre alte Frau aus Jülich ihren Pkw auf der Lorsbecker Straße ab, damit sie dem von rechts aus der Heckfeldstraße kommenden Wagen die Vorfahrt gewähren konnte. Ein nachfolgender 23-jähriger Autofahrer aus Jülich bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf den Kraftwagen der Jülicherin auf.

    Dabei wurde der Beifahrer der Frau leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3.750 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: