Polizei Düren

POL-DN: 06062901 Reitunfall

    Niederzier (ots) - Am Mittwochnachmittag stürzte eine Reiterin bei einem Ausritt auf der Sophienhöhe von ihrem Pferd. Nach den bisherigen Erkenntnissen trat das Tier in ein Loch und kam dadurch ins Straucheln.

    Gegen 14.20 Uhr fiel eine 18-jährige Frau aus Bedburg in Höhe des "Radmacher Hofes" von ihrem Pferd und blieb anschließend schwer verletzt auf dem Boden liegen. Ihr 19 Jahre alter Begleiter eilte daraufhin zur Polizeiinspektion Jülich und informierte dort den wachhabenden Beamten. Gleichzeitig war es der Verletzten aber auch selbst gelungen, die Rettungsdienste über ihr Mobiltelefon zu erreichen.

    Der Besatzung des angeforderten Rettungshubschraubers gelang es als erstes, die Unfallstelle in dem unübersichtlichen Gelände ausfindig zu machen und in der Nähe der Frau zu landen. Nach einer ärztlichen Erstversorgung wurde sie zur stationären Behandlung mit dem Hubschrauber in ein Aachener Krankenhaus geflogen.

    Das Pferd konnte in einem Umkreis von etwa 500 Meter gesichtet und eingefangen werden. Die Mutter der Gestürzten nahm das Tier in ihre Obhut.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: