Polizei Düren

POL-DN: 06062604 Geschädigter musste ins Krankenhaus

    Nideggen (ots) - Nachdem am Freitagnachmittag ein 16-Jähriger aus Heimbach von zwei Gleichaltrigen krankenhausreif geschlagen worden war, hat die Polizei ein Strafverfahren eingeleitet.

    Der Geschädigte hatte sich zunächst von seinen Eltern in der Nähe der Schule an der Konrad-Adenauer-Straße absetzen lassen, um sich dort mit Freunden zu treffen. Auf dem Schulgelände traf der junge Heimbacher im Verlauf des Nachmittags aber auf zwei ihm nur vom Ansehen her bekannte Jugendliche, deren Personalien derzeit durch die Polizei ermittelt werden. Nach einem Streit kam es dann auch zu einer handfesten Auseinandersetzung mit den beiden Tatverdächtigen, die ihm so schwere Verletzungen zufügten, dass er mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Dort musste der Verletzte zur stationären ärztlichen Behandlung verbleiben.

    Die Polizei hat die Ermittlungen nach den Beschuldigten bereits aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: