Polizei Düren

POL-DN: 06062201 Kreditkartenbetrüger gesucht

    Düren (ots) - Mit Bildern von Überwachungskameras an Geldausgabeautomaten fahndet die Polizei nach fünf bisher unbekannten Männern. Sie hatten mit gefälschten Zahlungskarten mehrere tausend Euro erbeutet.

    Am 11. und 13. April 2006 wurden die Kreditkarten in betrügerischer Absicht eingesetzt. An Geldautomaten eines Dürener Geldinstitutes wurden an diesen beiden Tagen am frühen Morgen und spät abends versuchte und vollendete Geldabhebungen von insgesamt 40 gefälschten Karten registriert. Die Transaktionen bezogen sich alle auf mehrere ausländische Konten.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei erfolgten darüber hinaus weitere gleichgelagerte Betrugshandlungen im gesamten Gebiet der Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf. Durch die Auswertung des aufgenommenen Bildmaterials konnten bisher fünf verschiedene Tatverdächtige ausgemacht werden, deren Identität bisher jedoch noch nicht geklärt ist.

    Wer sachdienliche Hinweise zur Identität zu einer oder mehrerer der abgebildeten Personen abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat 21 unter Telefon 0 24 21/949-825 zu wenden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: