Polizei Düren

POL-DN: 06061207 Schützenfestbesuch mit Folgen

Nörvenich (ots) - Die Anordnung einer Blutprobe und das Einleiten eines Ermittlungsverfahrens war am späten Sonntagabend gegen einen 45-jährigen Mann aus Nörvenich erforderlich. Er hatte unter erheblicher Alkoholeinwirkung ein Fahrzeug geführt. Eine Funkstreifenwagenbesatzung, die gegen 23.50 Uhr die Zülpicher Straße befuhr, bemerkte ein entgegen kommendes Zweirad, das stark hin und her schwankte. Bei der anschließenden Kontrolle des Mofas und seines Fahrers wurde die Ursache für das Fahrverhalten schnell klar. Der 45-Jährige gab den Beamten gegenüber an, dass er vom Schützenfest komme und dort zwei Bier getrunken habe. Der freiwillig durchgeführte Alcotest ergab jedoch einen AAK-Wert von 2,94 Promille. Nach der Blutprobenentnahme wurde dem Betroffenen die Weiterfahrt untersagt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: