Polizei Düren

POL-DN: 06050902 Unfallzeugen gesucht

    Titz (ots) - Am Montagmittag musste ein Fahrzeugführer auf der Landesstraße 12 zwischen Rödingen und Ameln einem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Dabei kollidierte er mit einem Baum. Der andere Autofahrer entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

    Gegen 14.00 Uhr befuhr ein 67-jähriger Mann aus Titz die L 12 von Rödingen in Fahrtrichtung Ameln. Wie er der Polizei mitteilte, kam ihm in einer Rechtkurve auf seinem Fahrstreifen ein Wagen entgegen, weil der entgegenkommende Autofahrer einen Lkw überholte. Deshalb musste der Titzer nach rechts ausweichen und touchierte einen Baum. Sein Kraftwagen wurde dabei leicht beschädigt. An dem von ihm gezogenen Anhänger brach allerdings die Achse, wodurch der Hänger ins Feld geschleudert wurde. Der Lastwagenfahrer und der Fahrzeugführer des entgegenkommenden Automobils setzten ihre Fahrt fort, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Der geschätzte Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: