Polizei Düren

POL-DN: 06042504 Gereizter Fahrer

Düren (ots) - Ein geschädigter Lkw-Fahrer hat am Montagnachmittag eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen den Fahrer eines Pkw erstattet. Wie der in Euskirchen wohnhafte 47-jährige Kraftfahrer mitteilte, war er am Montag, gegen 16.45 Uhr, zunächst mit seinem Lkw vom Gelände einer Tankstelle auf die Euskirchener Straße in Richtung Vettweiß aufgefahren. Dort, so räumte der Anzeigenerstatter ein, habe er einen Autofahrer beim Spurwechsel von der rechten auf die linke Richtungsfahrbahn möglicherweise leicht behindert. Beim nächsten Ampelstop sprang dann der Fahrer des Pkw aus dem Wagen und schlug dem Geschädigten durch die geöffnete Seitenscheibe mit dem Handballen auf die Nase. Dabei wurde die Brille des Lkw-Fahrers beschädigt und er zog sich eine Verletzung zu, die er ärztlich behandeln lassen will. Nach dem Vorfall entfernte sich der Autofahrer unter Androhung weiterer Schläge. Der Anzeigenerstatter notierte sich das im Kreis Düren ausgegebene Kennzeichen und fügte seiner Anzeige eine gute Personenbeschreibung hinzu. Die Polizei hat jetzt die Ermittlungen nach dem gereizten Fahrer aufgenommen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: