Polizei Düren

POL-DN: 06041307 Motorrollerfahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am späten Mittwochabend musste ein 37 Jahre alter Mann aus Düren mit einer offenen Beinfraktur in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das von ihm benutzte Kleinkraftrad wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

    Eine 18-jährige Nideggenerin befuhr gegen 23.00 Uhr mit einem Pkw die Straße "Am Sandberg" im Stadtteil Niederau. Sie beabsichtigte nach links auf die bevorrechtigte L 249 in Fahrtrichtung Kreuzau einzubiegen. Nach eigenen Angaben, die von ihrer Beifahrerin bestätigt wurden, fuhr sie langsam auf die Kreuzung zu, um vorsichtig in den Kreuzungsbereich einfahren zu können. Dabei übersah sie aber offenbar den aus Richtung Kreuzau kommenden Rollerfahrer, der in Fahrtrichtung Düren unterwegs war. Es kam dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

    Neben der schweren Verletzung des Düreners wurden auch die beiden Unfallfahrzeuge stark beschädigt. Ob technische Mängel an einem der Fahrzeuge für den Verkehrsunfall ursächlich waren, wird noch geprüft. Der an ihnen entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: