Polizei Düren

POL-DN: 06040502 Einbrecher auf Abenteuerspielplatz

    Düren (ots) - Am frühen Dienstagmorgen wurden Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens durch das Auslösen einer Alarmanlage über einen Einbruch informiert. Als sie am Tatort erschienen, verließ der Tatverdächtige fluchtartig das Gelände.

    Nach den Ermittlungen der Polizei muss sich der Täter gegen 05.50 Uhr auf dem Spielplatzgelände an der Heinrich-Dauer-Straße aufgehalten haben. Da hier eine Art von Abenteuerspielplatz aufgebaut ist, umfriedet das Gelände ein 180 cm hoher Zaun. Außerdem stehen dort mehrere Hütten, von denen eine als Werkstatt eingerichtet und an eine Alarmanlage angeschlossen ist.

    Der noch unbekannte Mann hatte den Werkstattraum betreten und darin offenbar nach Beute gesucht. Als er beim Eintreffen der Zeugen in Richtung Yorckstraße fliehen musste, hatte er einen Rucksack, in dem sich diverse Werkzeuge befanden, zurück lassen müssen.

    Der Flüchtige ist etwa 17 bis 18 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Er trug zur Tatzeit eine Baseballkappe, eine dunkelblaue Jacke sowie eine hellblaue Hose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: