Polizei Düren

POL-DN: 06040307 Bei "Grün" stehen geblieben

    Düren (ots) - Am frühen Sonntagmorgen musste einem 41 Jahre alten Autofahrer eine Blutprobe entnommen werden. Er war unter Alkoholeinwirkung mit seinem Pkw unterwegs gewesen.

    Gegen 05.30 Uhr bemerkte eine Funkstreifenwagenbesatzung den verdächtigen Dürener mit seinem Wagen, als er vom Meiringplatz nach rechts auf die Schoellerstraße einbog. An der Ampelanlage an der Arnoldsweilerstraße ordnete er sich mit dem Fahrzeug auf die Linksabbiegerspur ein und musste anschließend bei Rotlicht warten. Dabei inspizierte er den neben ihm stehenden Streifenwagen so genau, dass er die gesamte Grünphase verpasste, um nach links in Richtung Stadtmitte abzubiegen. Daraufhin kontrollierten ihn die Beamten und stellten in seiner Atemluft Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen AAK-Wert von 1,36 Promille.

    Neben der Blutprobenentnahme musste gegen ihn auch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: