Polizei Düren

POL-DN: 06032408 Linksabbieger verursachte Zusammenstoß

    Jülich (ots) - Zwei verletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag auf der Großen Rurstraße ereignete. Die Verletzten mussten sich einer ambulanten ärztlichen Behandlung im Krankenhaus unterziehen.

    Ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Wassenberg befuhr gegen 09.25 Uhr mit einem Pkw die Große Rurstraße in Fahrtrichtung Neusser Straße. An der Kreuzung mit der Bahnhofstraße zeigte die Ampelanlage für seine Fahrtrichtung Grünlicht an. Beim Passieren der Kreuzung wurde sein Wagen von dem Auto eines 38-jährigen Mannes aus Titz angefahren, der auf der Großen Rurstraße in Gegenrichtung unterwegs war und nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte.

    Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Titzer und die 19 Jahre alte Beifahrerin im Fahrzeug des Wassenbergers leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Die Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei Jülich abgestreut.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: