Polizei Düren

POL-DN: 06031612 Fahrzeugschlüssel mussten sichergestellt werden

    Düren (ots) - Gegen einen 37-jährigen Dürener musste die Polizei am Mittwochabend einschreiten, weil er mehrere Verkehrsverstöße begangen hatte. Eine Verkehrsvergehensanzeige wurde gegen ihn erstattet.

    Um 20.55 Uhr hielt eine Streifenwagenbesatzung der Polizeihauptwache Düren den Beschuldigten mit einem Lkw in der Veldener Straße an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug bereits im Januar 2006 vorübergehend stillgelegt worden war. Die Kennzeichen am Fahrzeug waren ebenfalls bereits entsiegelt worden. Als der Fahrer nach seinem Führerschein gefragt wurde, musste er einräumen, dass er auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

    Bei dem 37-Jährigen, der bei seiner Überprüfung zugab, den Wagen bereits mehrfach zum Schrotttransport benutzt zu haben, mussten zur Verhinderung von weiteren Fahrten die Schlüssel des Fahrzeuges sichergestellt werden. Darüber hinaus leiteten die Beamten zusätzliche strafrechtliche Ermittlungen gegen die Fahrzeughalterin ein.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: