Polizei Düren

POL-DN: 06030807 Kind auf Fußgängerüberweg angefahren

    Linnich (ots) - Am Mittwochmorgen wurde ein Junge von einem Pkw auf dem Fußgängerüberweg an der Rurstraße erfasst und leicht verletzt. Der Fahrzeugführer entfernte sich zunächst unerkannt vom Unfallort. Gegen 08.05 Uhr wollte ein 10-jähriger Schüler aus Linnich die Rurstraße an einem Fußgängerüberweg in Richtung Grundschule überqueren. Als er sich auf der Fahrbahn befand, wurde er von einem aus Richtung Altweg kommenden Kraftwagen am linken Knie erfasst. Der Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Bendenweg unbekümmert fort. Auf Grund seiner Verletzungen humpelte der Geschädigte zur Schule. Die Schulleitung informierte die Polizei und forderte einen Rettungswagen an. Der Verletzte wurde einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Der 34 Jahre alte Unfallverursacher aus Linnich konnte schnell ermittelt werden, weil sich der Junge und eine Zeugin das Kennzeichen des Wagens notiert hatten. Der Fahrer stritt eine Beteiligung an dem Unfall ab. Ein Richter ordnete die Beschlagnahme des Führerscheins an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: