Polizei Düren

POL-DN: 06030707 Entgegenkommenden übersehen

    Düren (ots) - Zwei verletzte Autofahrer und geschätzte 17.500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Montagmittag im Kreuzungsbereich Valencienner Straße / Bahnstraße ereignet hat.

    Um 12.00 Uhr befuhr ein 33 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren die Bahnstraße aus Richtung Monschauer Straße kommend. Beim Linksabbiegen auf die Valencienner Straße in Richtung Gürzenich übersah er den ihm auf der Bahnstraße entgegenkommenden Wagen eines 24-Jährigen aus Kreuzau. Bei der Kollision erlitten beide Fahrer Armverletzungen. Der Dürener benötigte eigenen Angaben zufolge keinen Arzt, während sich der andere Beteiligte nach dem Unfall selbstständig in ärztliche Behandlung begab. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Kraftfahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt. Der Betriebshof der Stadt Düren reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebskraftstoffen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: