Polizei Düren

POL-DN: 06030706 Fußgängerin angefahren

    Düren (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Montagnachmittag eine 55 Jahre alte Fußgängerin aus Kreuzau zu, die in der Nähe des Europaplatzes die Fahrbahn überqueren wollte.

    Kurz vor 16.30 Uhr beabsichtigte die Frau die Nideggener Straße aus Richtung Nippesstrasse in Richtung Piusstraße zu überqueren. In diesem Bereich befindet sich keine Querungshilfe für Passanten. Als sich die Kreuzauerin in der Mitte der Fahrbahn befand, hielt ein stadteinwärts fahrender Pkw auf dem linken von zwei vorhandenen Fahrstreifen an, um ihr das Überschreiten der Fahrbahn zu ermöglichen. Die 55-Jährige lief dann zügig über die Straße, wurde aber von einem ebenfalls in Richtung stadteinwärts auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw eines 27-jährigen Düreners erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Fußgängerin so schwere Beinverletzungen, dass sie mit einem RTW zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Der Sachschaden am Pkw wird auf 500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: