Polizei Düren

POL-DN: 06021006 Reifen zerstochen

Düren (ots) - Ein bislang noch nicht bekannter Täter hat zum wiederholten Mal die Pkw-Reifen am Auto einer im Stadtteil Echtz wohnhaften Frau zerstört. Am Mittwochnachmittag hatte die Geschädigte ihren Pkw in der Maternus-straße abgestellt. Als sie am Donnerstagmorgen gegen 08.00 Uhr durch einen Zeugen auf die Beschädigungen aufmerksam gemacht worden war und zum Fahrzeug zurück kehrte, musste sie feststellen, dass an allen vier Fahrzeugreifen die Luft entwichen war. Hinzu gerufene Polizeibeamte stellten jeweils einen Einschnitt an den Pneus fest. Bereits in der Vorwoche hatte jemand am Wagen der Frau die Reifen zerstochen und das Verdeck aufgeschlitzt. Die Polizei hat in beiden Fällen Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und die Ermittlungen dazu bereits aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: