Polizei Düren

POL-DN: 06010405 Schmuck und Sparbücher gestohlen

    Jülich (ots) - Am Dienstag gelangten Einbrecher zunächst auf einen Balkon im Obergeschoss eines frei stehenden Einfamilienhauses im Stadtteil Kirchberg. Anschließend entwendeten sie neben einigen Schmuckstücken auch zwei Sparbücher der Familie.

    Über ein angrenzendes Flachdach waren der oder die derzeit noch unbekannten Täter auf den hoch liegenden Balkon des in der Straße "Rurfeld" liegenden Hauses geklettert. Dort fanden die Besitzer die aufgehebelte Terrassentür offen stehend vor, als sie nach zweistündiger Abwesenheit gegen 19.30 Uhr nach Hause zurück kehrten. Der oder die Täter hatten das Diebesgut aufgefunden, nachdem sie zuvor Schränke und Behältnisse in zwei Zimmern geöffnet und durchsucht hatten. Eine zur Tatzeit in der darüber liegenden Etage aufhältige Bewohnerin hatte gegen 19.00 Uhr verdächtige Geräusche gehört, diesen aber zunächst keine Bedeutung zugemessen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: