Polizei Düren

POL-DN: 05061512 Überfall auf Geldinstitut

    Düren (ots) - Linnich - Ein noch nicht bekannter Einzeltäter hat am Mittag die Filiale der Raiffeisenbank Erkelenz in Körrenzig überfallen. Der Mann musste ohne Beute fliehen.

    Gegen 12.25 Uhr betrat eine maskierte männliche Person das Bankgebäude in der Hauptstraße. Dort bedrohte der Täter die beiden anwesenden Angestellten des Geldinstituts mit einer kleinen Schusswaffe. Gleichzeitig forderte er sie auf, mit ihm in den Tresorraum zu gehen, wo er die Überfallenen mit Kabelbindern fesselte. Der sehr nervös wirkende Mann brach nun sein Vorhaben ab und flüchtete aus dem Gebäude. Nachdem der Unbekannte den Tatort verlassen hatte, soll er zunächst entlang der Bundesstraße 57 in Richtung der Ortschaft Baal gelaufen sein.

    Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, blieb bisher ohne Erfolg.

    Der Tatverdächtige soll etwa 50 Jahre alt und etwa 175 cm groß sein. Er war ganz in schwarz gekleidet, wozu auch ein langer, schwarzer Mantel gehörte. Seine Maskierung bestand aus einer schwarzen Perücke und einer schwarzen Sonnenbrille.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: