Polizei Düren

POL-DN: 05122203 Rauschgift in den Taschen

Jülich (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Jülich nahmen am Dienstagabend in der Innenstadt einen 26-jährigen Jülicher vorläufig fest. Der Mann führte eine größere Menge unerlaubter Drogen in seiner Bekleidung mit sich. Kurz vor 22.00 Uhr war der Beschuldigte einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, weil er sich beim Erkennen der Polizisten in verdächtiger Weise entfernte. Eine anschließende Überprüfung des 26-Jährigen förderte schnell den Grund für sein Verhalten zu Tage. In seinen Hosen- und Jackentaschen transportierte er mehr als 60 Tütchen, in denen sich nach ersten Feststellungen jeweils Kleinmengen mit Heroin befanden. Der bereits der Polizei bekannte Jülicher wurde festgenommen. Aus den sofort eingeleiteten Ermittlungen ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass der Festgenommene mit dem jetzt sichergestellten Rauschgift Handel treiben wollte. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: