Polizei Düren

POL-DN: 05122207 Verkehrszeichen beschädigt und weiter gefahren

    Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen ist ein bisher unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle geflohen, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach Angaben von zwei Zeugen fuhr er einen dunklen Geländewagen.

    Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei mit, dass gegen 05.25 Uhr ein Wagen die Nideggener Straße aus Richtung Stadtmitte in Richtung Europaplatz befahren habe. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und stieß gegen mehrere Verkehrszeichen, die durch den Aufprall in Richtung Gehweg geschleudert wurden. Das Auto fuhr danach ohne anzuhalten weiter. Das flüchtige Fahrzeug muss durch die Kollision im Bereich der Vorderfront beschädigt sein, da die eingesetzten Polizeibeamten an der bezeichneten Unfallstelle eine dunkelrote Lampenhalterung auffinden konnten.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: